HEIMAT- UND GESCHICHTSVEREIN FINTHEN e.V.

Eine Nachlese zu den Aktivitäten des HGV rund um die Eingemeindung von Finthen im Jahr 1969.

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Freundinnen des HGV, vor 50 Jahren wurde Finthen nach Mainz eingemeindet und so stellt sich bereits im Dezember 2018 die Frage: Wie soll die Eingemeindung vor 50 Jahren und ihre Folgen angemessen dargestellt werden? Im Folgenden fassen wir für Sie, liebe Leserinnen und Leser, und natürlich für die Ortschronik die einzelnen Abläufe und Veranstaltungen in einer kleinen Bild-Dokumentation zusammen.

Der Geschichts- und Brauchtumsverein Mainz-Weisenau e.V. mit seiner ersten Vorsitzenden Barbara Hof-Barocke und der Geschichtsverein Nierstein waren Gast beim Finther Schwesternverein, dem Heimat- und Geschichtsverein Finthen e.V.

Im Rahmen seiner Weihnachtsfeier ehrte der Heimat- und Geschichtsverein Finthen e.V. langjährige Mitglieder. Der Vereinsvorsitzende Benno Kraft betonte in seiner Rede wie wichtig die Unterstützung der Mitglieder gerade in der heutigen Zeit für einen Verein ist.

Gnadenlos brannte die Sonne von einem stahlblauen Himmel. Ein festlich geschmückter, wohl temperierter Tagungsraum im Atrium-Hotel Mainz erwartete den Heimat- und Geschichtsverein Finthen zum Sommerevent 2018. Es ist seit vielen Jahren schon Tradition, dass jährlich in den Sommermonaten diese Veranstaltung im Atrium-Hotel Mainz startet.

HGV LOGO SW

HINWEIS IN EIGNER SACHE

Aufgrund der aktuellen Lage sind wir ab sofort auch telefonisch für Sie erreichbar:

Benno Kraft
06131 - 48 06 668
(mit Anrufbeantworter).

Mitglied Werden